Tonköpfe - TBF-Austria

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Aufnahmetechnik

Ich bin durch die Wohnungsauflösung von meinem Opa, unter anderem an ein paar Magnetköpfe für Bandgeräte der Firma Woelke gekommen. Leider konnte ich bei den Unterlagen meines Opas, sowie  im Internet, bzw. in den diversen Foren, keinerlei Informationen über diese Köpfe erhalten. Laut www.magnetbandmuseum.info waren es die besten Magnetkopfhersteller der Zeit. Die wenigen Informationen die ich ergattern konnte sind jedoch sehr vage.

Es handelt sich um Tonköpfe aus den 70/80 Jahren mit der Bezeichnung:

Woelke K202 R 130 -> vermutlich Wiedergabekopf

Woelke A210 R 20 -> vermutlich Aufnahmekopf

AN 10  -> vermutlich Dia-Pilotkopf

Meine Informationen bezüglich der Tonköpfe sind,  dass diese wohl in folgende Geräte passen sollten:

SG 560 Royal
SG 561 Royal
Royal de luxe
ASC AS 5000 in der Halbspur
ASC  AS 5002 Zweispurversion

Ich würde gerne mehr über diese Tonköpfe erfahren. Meine letzte Hoffnung beruht nun auf Sie.  Vielleicht gibt es in Ihrem Hause Unterlagen oder Informationen in welchen Geräten diese Köpfe eingebaut werden können?

Manuela N.

Wenn Sie nährere Informationen über diese Köpfe haben, bitte schreiben Sie in uns eine , wir leiten die Infos gerne weiter!

Aufnahme-Kopf

Dia-Pilot

Wiedergabe-Kopf

Bis jetzt eingelangte Antworten



Diese WOELKE - Tonköpfe wurden seinerzeit in verschiedenen Tonbandmaschinen eingebaut .
Mir persönlich sind diese bekannt aus der UHER - REPORT 4200 Stereo ( bzw. Mono ) Version .
Mehr Infos kann ich Ihnen leider dazu nicht vermitteln.
Mit freundlichen Grüßen aus Wien
Berthold Welzl

Es wird mit dem Summerton am
Aktualisierung:31.01.2017
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü